Öffnungszeiten Montag - Freitag 08.00 Uhr - 18.00 Uhr
Nitsche Fachhandel & Serviceshop Waldkerbelstraße 12 04329 Leipzig
Telefon: 0341-2 51 11 19 Fax: 0341-2 51 11 59 e-mail:    fa.nitsche@web.de
designed by WIMETA
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Allgemeines Der   Käufer   erkennt   durch   die   Erteilung   des   Auftrages   diese   Bedingungen   als   ausschließlich   maßgebend   an.   Anderslautende Vereinbarungen, soweit sie nicht schriftlich    getroffen    und    von    uns    bestätigt,    sind    für    uns    nicht    verbindlich.    Die    eventuelle    Nichtigkeit    einer    der    vereinbarten Bedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen nicht. 2. Angebote Unsere Angebote sind freibleibend und haben höchstens 6 Monate Gültigkeit. 3. Aufträge Eine    schriftliche    Bestätigung    eingehender    Aufträge    erfolgt    nur    dann,    wenn    Einzelheiten    der    Bestellung    der    ausdrücklichen schriftlichen   Bestätigung   bedürfen.   Erfolgt   weder   eine Auftragsbestätigung   noch   eine   schriftliche   Stellungnahme   zum Auftrag,   gilt   die Bestellung als angenommen. 4. Liefertermine Wenn   die   bestellten Artikel   zu   einem   ganz   bestimmten Termin   benötigt   werden,   dann   muß   es   unbedingt   im   Bestellschreiben   erwähnt und als Fixtermin ausgewiesen sein. Bei   den   übrigen   Bestellungen   bemühen   wir   uns   um   eine   angemessene   Lieferzeit.   Im   Falle   der   Überschreitung   der   normalen Lieferfristen   ist   der   Besteller   berechtigt,   eine   Nachfrist   zu   setzen.   Diese   Nachfrist   muß   mindestens   so   lange   bemessen   sein,   wie   die ursprüngliche Lieferfrist. Wird   die   Herstellung   oder   Lieferung   der   bestellten   Ware   durch   Umstände,   die   wir   nicht   zu   vertreten   haben,   für   uns   unmöglich   oder wesentlich erschwert, gleichgültig   ob   die   Umstände   in   unserem   Werk   oder   bei   unseren   Vorlieferanten   eintreten   (z.   B.   höhere   Gewalt,   Betriebs-   und Fertigungsstörungen, Brand, Arbeitskonflikte usw.), sind wir für die Dauer der Behinderung und deren Nachwirkungen von der Lieferpflicht befreit. 5. Reproduktionsrecht Wenn   uns   ein   Abnehmer   eine   fertige   und   reproduktionsfähige   Strichzeichnung   zur   Verfügung   stellt,   dann   bleibt   diese   Zeichnung sein Eigentum. Eine anderweitige Verwendung bleibt damit ausgeschlossen. Filme, Druckplatten, Klischees usw. werden hingegen nicht ausgehändigt, bleiben also in unserem Besitz. Wenn   wir   eine   Reinzeichnung   nach   einer   Postkarte   oder   sonst   einer   Vorlage   angefertigt   haben   und   dem   Kunden   die   üblichen anteiligen Reinzeichnungs-, Repro-   und   Druckstockkosten   berechnet   wurden,   dann   behält   der   Besteller   so   lange   das   ausschließliche   Verfügungsrecht   darüber, solange   er   bei   uns   fertige Artikel   bestellt.   Dieses   Verfügungsrecht   verfällt   dann,   wenn   der   Kunde   18   Monate   lang   nichts   mehr   bestellt hat. Eine Rückvergütung der berechneten anteiligen Kosten erfolgt nicht. Eine    Untersuchung    oder    Verantwortung    dafür,    ob    an    uns    gelieferte    Entwürfe,    Skizzen    und    Vorlagen    gegen    bestimmte Urheberrechte,   Warenzeichen   oder   bei   Gerichten   hinterlegte   Gebrauchsmuster   verstoßen,   wird   abgelehnt,   kann   also   von   uns   nicht übernommen werden. Diese Verantwortung dafür liegt also ausschließlich beim Besteller. 6. Korrekturabzüge und Freigabemuster Die   Freigabe   vorgelegter   Korrekturabzüge   oder   Ausfallmuster   befreien   den   Lieferer   von   jeder   Verantwortung   für   die   Richtigkeit   der nach diesen Unterlagen hergestellten Produkte. Für   Fehler,   die   in   der   Bestellung,   in   eingesandten   Unterlagen   oder   durch   undeutliche   und   unvollständige Angaben   entstanden   sind, übernimmt der Lieferer ebenfalls keine Verantwortung. 7. Mehr- oder Minder-Lieferungen Für   Artikel,   die   speziell   nach   Kundenwünschen   gemacht   werden,   müssen   wir   uns   eine   branchen-   übliche   Mehr-   oder   Minder- Lieferung von 10 % vorbehalten. 8. Mindestauftragswert Der Mindestauftragswert beträgt € 50,-. Für geringere Auftragswerte berechnen wir einen Mindermengen-zuschlag. 9. Verpackung Die   Kosten   für   Verpackung   werden   von   uns   selbslkostend   in   Rechnung   gestellt.   Ab   einem   Warennettowert   von   €   200,-   liefern   wir verpackungs-frei,   ab   einem   Warennettowert   von   €   500,-   liefern   wir   fracht-   und   verpackungsfrei.   Dabei   darf   die   von   uns   jeweils kostengünstigste   Versandart   vorgenommen   werden.   Falls   der   Kunde   eine   bestimmte   Versandart   will,   die   mehr   Kosten   erfordert, muß die Differenz zur kostengünstigsten Versandart berechnet werden. 10. Zahlungsbedingungen Unsere   Rechnungen   sind   zahlbar   innerhalb   14   Tagen   mit   2   %   Skonto   oder   30   Tagen   netto   Kasse.   Wechsel   nehmen   wir   nur aufgrund   besonderer   Vereinbarungen   und   nur   zahlungshalber   an.   Der   Besteller   trägt   alle   mil   den   Wechseln   zusammenhängenden Kosten.   Wir   haften   nicht   für   die   Rechtzeitigkeit   des   Protests.   Bei   Nichteinhaltung   der   vereinbarten   Zahlungsfrist   behalten   wir   uns   die Berechnung    von    Verzugszinsen    in    Höhe    von    2    %    über    dem    jeweiligen    Diskontsatz    vor,    ohne    daß    es    einer    besonderen Inverzugsetzung bedarf. 11. Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der    Besteller    ist    berechtigt,    die    in    unserem    Eigentum    stehende    Ware    (Vorbehaltsware)    im    ordentlichen    Geschäfttsgang weiterzuveräußern. Er tritt uns jedoch bereits   jetzt   alle   Forderungen   aus   dieser   Weiterveräußerung   ab,   und   zwar   gleichgültig,   ob   die   Vorbehaltsware   ohne   oder   nach Verarbeitung weiterveräußert, oder ob sie mit einem Grundstück oder mit beweglichen Sachen verbunden wird oder nicht. Zur   Einziehung   dieser   Forderung   ist   der   Besteller   auch   nach   der   Abtretung   ermächtigt.   Unsere   Befugnis,   die   Forderung   selbst einzuziehen,     bleibt     davon     unberührt,     jedoch     verpflichten     wir     uns     dies     nicht     zu     tun,     solange     der     Besteller     seinen Zahlungsverpflichtungen   ordnungsgemäß   nachkommt.   Macht   der   Besteller   von   der   Einziehungsbefugnis   Gebrauch,   so   steht   uns   der eingezogene Erlös in Höhe des zwischen dem Besteller und uns vereinbarten Lieferpreises für die Vorbehalts-ware zu. 12. Gewährleistung Der   Besteller   hat   etwaige   Mängel   unverzüglich,   spätestens   innerhalb   von   10   Tagen   nach   Erhalt   der   Ware,   schriftlich   anzuzeigen. Unwesentliche   oder   kleinere   Mängel   an   Material,   Oberfläche   oder   Farbe,   die   durch   die   Eigenart   der   Herstellung   bedingt   sind, berechtigen   nicht   zur   Reklamation,   soweit   sie   bei   zügigem   Kontrolltempo   unter   normalen   Lichtverhältnissen   aus   ca.   60   cm Abstand mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind und das Gesamtbild des Produktes nicht verkaufsmindernd beeinträchtigen. 6 Monate nach Lieferung ist auch die Haftung für versteckte Mängel ausgeschlossen. Bei   fristgerecht   und   berechtigt   erhobenen   Reklamationen   und   bei   Rücksendung   der   fehlerhaften   Teile   steht   es   dem   Lieferer   frei, entweder    Ersatz    zu    liefern,    kostenlos    nachzubessern    oder    Gutschrift    zu    erteilen.    Darüberhinausgehende    Ansprüche    sind ausgeschlossen.   Der   Besteller   kann   nur   dann   den   Kaufvertrag   rückgängig   machen   oder   den   Kaufpreis   mindern,   wenn   auch   eine eventuelle   Ersatzlieferung   fehlschlägt   oder   eine   eventuelle   Nachbesserung   nicht   gelingt.   Der   Besteller   hat   keinen   Anspruch   auf Ersatz   von   Schäden   irgendwelcher Art   einschließlich   Gewinnentgang,   die   unmittelbar   oder   mittelbar   auf   die   Mängel   zurückzuführen sind. Der Abnehmer ist nicht berechtigt, den Lieferer mit Kosten der Prüfarbeiten zu belasten. 13. Rücktritt Wir   sind   berechtigt,   vom   Vertrag   ganz   oder   teilweise   zurückzutreten,   wenn   der   Besteller   sich   im   Annahmeverzug   befindet,   in Vermögensfall   gerät,   insbesondere   wenn   über   sein   Vermögen   ein   gerichtlicher   Vergleich   oder   das   Konkursverfahren   eröffnet   wird. Im Falle des Rücktrittes stehen dem Besteller gegen uns eine Schadenersatzansprüche zu.
14. Haftung Soweit   in   diesen   Bedingungen   nicht   etwas   anderes   vereinbart   worden   ist,   stehen   dem   Besteller   gegen   uns   und unsere    Erfüllungs-    und    Verrichtungsgehilfen    keinerlei    Ansprüche,    gleich    aus    welchem    Rechtsgrund,    wegen Verletzung   vertraglicher,   vorvertraglicher   oder   gesetzlicher   Pflichten   zu,   soweit   die   Verletzung   dieser   Pflichten   nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. 15. Erfüllungs- und Gerichtsstand Erfüllungsort   für   Lieferungen   und   Zahlungen   ist   Leipzig   Gerichtsstand   für   alle   aus   diesem   Vertrag   sich   ergebenden oder   mit   ihm   zusammenhängenden   Streitigkeiten   ist,   wenn   der   Besteller   Kaufmann   ist,   das   für   Leipzig   zuständige Amts-   oder   Landgericht.   Dies   gilt   auch   für   Scheck-   oder   Wechselklagen.   Wir   sind   jedoch   auch   berechtigt,   den Besteller am Ort seines Geschäftssitzes in Anspruch zu nehmen. 16. Anwendbares Recht Es   gilt   ausschließlich   deutsches   Recht.   Die   Anwendung   der   einheitlichen   Gesetze   vom   17.   Juli   1973   über   den internationalen   Kauf   beweglicher   Sachen   (BGBI.   I   S.   856)   sowie   über   den Abschluß   von   internationalen   aufverträgen über bewegliche Sachen (BGBI. I S. 868) ist ausgeschlossen. 17. Haftung Für   Kundenmaterial,   das   vom   Hersteller   nicht   für   Lasergravur   ausgewiesen   ist,   oder   dessen   Beschaffenheit   nicht eindeutig ist, übernehmen wir keine Haftung. Nitsche Fachhandel & Serviceshop Waldkerbelstraße 12 • 04329 Leipzig Deutschland